[Workshopreihe] (Post)Kolonialgeschichtlicher Stadtrundgang

Workshopreihe_Stadtrundgang

 

 

Liebe Geograph*innen,

Morgen, geht die Workshopreihe „Was ist das Kritische‘ an der Kritischen Geographie“ in die letzte Runde.
Diesmal beschäftigen wir uns mit (Post)Kolonialgeschichte. Gemeinsam mit Schwarzweiss e. V. begeben wir uns hier in Heidelberg auf Spurensuche.

Welche Rolle spielte die Stadt Heidelberg als Europa begann den Rest der Welt zu „entdecken“, zu kolonisieren
und damit den eigenen Vorstellungen unterzuordnen.
Welche Zeugnisse sind im heutigen Stadtbild erhalten, wie werden jene heute wahrgenommen?

http://www.schwarzweiss-hd.de/postkolonialer-stadtrundgang-durch-heidelberg

Zeit: 17Uhr (die Angabe auf den Plakaten und Flyern ist leider zu spät)
Ort: Treffpunkt ist der Neckarmünzplatz(Ecke Arkaden Bootssammlung), in der Altstadt >> OSM-LINK

Der Rundgang findet bei jedem Wetter statt.
Um abschätzen zu können wie viele wir sein werden, bitte bei Interesse eine kurze Mail an: kritischegeoheidelberg@riseup.net

Wir sehen uns am Dienstag