Herzliche Einladung zum Autonomen Tutorium

Hallo da draußen!

Das Sommersemester beginnt und der AK startet mit frischer Energie in den Frühling!

Wr freuen uns, dass es wieder ein Autonomes Tutorium geben wird, zu dem wir euch hiermit herzlich einladen möchten.

Wann & Wo? Ab heute, den 18. April 2017, jeden Dienstag von 18 – 19.30 Uhr im Seminarraum der Berliner Straße 48, bei gutem Wetter gerne auch mal draußen

Was? Das Turorium ist von Studis für Studis und daher sehr offen gestaltet. Wir befassen uns mit verschiedenen literarischen Werken, die in Zusammenhang mit unterschiedlichen Teilbereichen der Geographie stehen.
Ziel des Tutoriums ist es, sich intensiv mit den Texten zu befassen und sie vor allem kritisch zu reflektieren. Im vergangenen Semester haben wir unter anderem Texte von Paul-Michel Foucault, Wolfgang Streeck und Hannah Arendt gelesen. Die autonome Struktur des Tutoriums bietet Raum, um Fragen zu stellen, die wir in Seminaren vielleicht nicht stellen, Ideen und Kritik zu den Texten zu äußern und vor allem, um angeregt über das Gelesene zu diskutieren. Anwesenheitspflicht gibt es keine.

Hört sich gut an? Schaut doch gerne in den nächsten Wochen mal unverbindlich vorbei.

Euer AK