Workshop Kritisches Kartieren

Unser Semesterprogramm geht in die letzte Runde und wir begrüßen dafür das Kollektiv Orangotango aus Berlin. Zusammen mit ihnen werden wir einen Workshop zu „Kritischem Kartieren“ veranstalten. Nach einem kurzen theoretischen Teil,der die Kartographie und das Kartenerstellen aus konstruktivister Sichtweise behandeln wird, werden wir selbst zu Kartograph*innen!

Wir werden uns mit den Themen Sicherheit/Versicherheitlichung und Öffentlicher Raum in Heidelberg auseinandersetzen und aus der Diskussionheraus eigene Karten erstellen. Für den Workshop ist keinerlei Vorwissen notwendig.

Wo? Makerspace, DAI (Deutsch-Amerikanisches-Institut), Sofienstr. 6 (am Bismarckplatz)

Wann? Di 11.07. 17-21 Uhr

Kommt zahlreich und sagt es euren Freunden. Wir freuen uns auf euch!